Her mit den Hasen


Heute in drei Wochen ist Ostern schon fast wieder vorbei! Waaas? Nicht mal mehr drei Wochen. Jetzt aber schnell her mit der Osterdeko! Wenn Ihr noch eine Kleinigkeit sucht, die man auch mit Kindern schnell mal eben basteln kann, wie wäre es dann mit diesen süßen Hasen?!
So ähnliche habe ich als Kind schon gebastelt. Es geht wirklich schnell und hat den Kindern eine Menge Spaß gemacht. Ihr braucht dazu:

Papprollen, z.B. leere Geschenkpapierrollen, Rollen von Toilettenpapier oder Küchenrolle
Tonkarton oder etwas festeres Papier in braun, beige und (falls ihr die Nasen kleben statt malen wollt)
rot; Wellpappe in braun; Karton für die Schablonen
 
gemusterten oder unifarbenen Tonkarton für die Ohren
Wackelaugen und Chenilledraht (Biegeplüsch, Pfeifenreiniger)
Schere, Kleber, Bleistift und ggf. eine kleine Zange
Länge der Rolle markieren und Kartonstreifen passend zuschneiden
mit Kleber einstreichen und …
… um die Papprolle kleben
Schablone für das Gesicht (Eierbecher haben eine ganz gute Größe) auf beigem Karton anzeichnen
für die Ohren die Rückseite des gemusterten oder bunten Kartons nehmen (die Schablone ist frei Hand gezeichnet, ich denke so ein Hasenohr ist hinzubekommen oder?)
Ohren und Gesicht ausschneiden; Barthaare aus Wellpappe ca. 3-4 cm lang ausschneiden und an den Rippen entlang zu ca. 2/3 einschneiden
Gesicht aufkleben
für die Ohren …
… und die Füße kleine Einschnitte machen
Wackelaugen und Barthaare aufkleben; aus dem Chenilledraht die Arme und Beine biegen (ggf. kürzen); Ohren und Füße in die Einschnitte stecken, die Arme hinten mit Kleber (und ggf. einem Streifen Klebeband) befestigen
 
Ich wünsche Euch viel Spaß beim Basten! Oma und Opa werden sich bei uns mit Sicherheit auch über einen selbstgebastelten Hasen freuen. Wir haben ja noch ein paar Papprollen über *lach*
Ich wünsche Euch eine sonnige und kreative Frühlingswoche, Eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.