Getaggt


Bea von yes-monkey hat mich getaggt.
Stöckchen werfe ich ja sonst eigentlich nur für unseren Hund ;o)
 
Wie bist du  zum bloggen gekommen?
 
Ich habe angefangen Blogs zu lesen und irgendwann hatte ich einfach Lust, auch mal meine eigenen Sachen zu zeigen und an Aktionen teilzunehmen.
 
Wie ist dein Blog zu seinem Namen gekommen?
 
Als ich mich als Trageberaterin selbständig gemacht habe, wollte ich etwas Einprägsames/Einmaliges/Persönliches auf meinen Visitenkarten stehen haben. josali fand ich passend, denn es ist zusammengesetzt aus den Anfangsbuchstaben der Namen meiner Kinder. Und für den Blog habe ich das einfach übernommen.
 
Hast du neben dem Nähen noch andere Leidenschaften?
 
Viel zu viele ! ;o) Häkeln, Stricken, Spinnen, Lesen, Essen … um nur einige zu nennen
 
Wie hast du das Nähen für dich entdeckt?
 
Meine Tante hat mich zu einem Nähkurs überredet als ich 18 war. Als ich dann Kinder hatte, habe ich es dann quasi wiederentdeckt.
 
Bist du stolze Besitzerin eines Nähzimmers?
 
Leider nein.
 
Welches ist dein Lieblingsschnitt?
 
Für die Mädels: Amelie. Für die Herren des Hauses und mich selbst suche ich noch!
 
Dein Lieblingskleidungsstück?
 
Eine Longtunika aus Bourette-Seide.
 
Lieber Kaffee oder Tee?
 
Morgens eine Tasse Kaffee, dann Tee.
 
Sommer, Gartenurlaub oder Fernreise?
 
Abwechselnd :o)
 
Deine Lieblingsfarbe?
 
Naturfarben. Beige, braun, grün, bordeaux, ocker, oliv. Am liebsten pflanzengefärbt.
 
 
So, jetzt wisst ihr wieder ein bißchen mehr über mich ;o). Aber weitergeben möcht ich das Stöckchen nicht. Wer Lust hat, etwas über sich zu verraten, darf sich die Fragen gerne mitnehmen.
Liebste Grüße, Eure
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.