Bücher


Da hab ich doch letztens von Frau Kännchens Doppelleben erfahren ;o) und was soll ich Euch sagen: Als ich gestern abend noch in der Apotheke war, um dem besten Mann von allen seine Augensalbe zu holen (er hatte sich beim Kellerdeckendämmen mal wieder Staub ins Auge gerieben, trotz Schutzbrille versteht sich) komm’ ich doch an einer Buchhandlung vorbei. Und was springt mich da direkt an?


Passt doch perfekt zum Januarthema von

Und daß ich am Freitag erst meine Geburtstags-Bücher-Online-Gutscheine eigelöst habe, verratet Ihr doch sicher keinem, oder? ;o) Also, pssst.
Und wo ich gerade so über Bücher quatsche, natürlich auch noch der Fragebogen:

Gebunden oder Taschenbuch?.

Taschenbuch bitte, ist einfach bequemer.
Amazon oder Buchhandel?

Wenn ich weiß, was ich will gerne amazon, sonst lieber stöbern.
Lesezeichen oder Eselsohr?

NIENIENIENIEmals Eselsohr. Lesezeichen oder (sauberes) Schokipapier, oder Kassenbon, oder Klebezettel, oder die Preisliste der Lieblings-Pizzeria oder was gerade so da ist
Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Nach Thema (also z.B. Sachbuch oder Krimi) und nach Autor
Behalten, wegwerfen oder verkaufen?

Am liebsten alle behalten, aber aus Platzmangel manchmal auch verkaufen (lohnt nicht wirklich), verschenken oder tauschen (HIER oder HIER)

Kurzgeschichte oder Roman? 
Alles, Hauptsache spannend.


 Harry Potter oder Lemony Snicket?

Lemony wer? Tut mir leid, sagt mir nichts, müßte es ?

Kaufen oder gebraucht?

Am liebsten kaufen. Aber auch tauschen ist okay, wenns nicht gerade extrem nach Keller oder Zigaretten müffelt.


 Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?

 Wenn genug Zeit ist, am liebsten stöbern.


 Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?

Geschlossenes Ende bitte. Cliffhanger höchstens bei Serien (und dann auch nur, wenn der nächste Band schon erschienen ist, bitte ;o))

Morgens, mittags oder nachts lesen?

Wieso oder?

Lieblingsbuch des vergangenen Jahres?

Kinder verstehen – Herbert Renz-Polster
Welches Buch liest du gegenwärtig?

Grabesgrün – Tana French

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Der kleine Prinz – Antoine de Saint Exupéry

In diesem Sinne: ich geh jetzt lesen! Tschüss!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.